Wie wäre es mal mit Audiopodcasten?

Da liege ich mal wieder im Bett und kann nicht schlafen, also zücke ich mein iPad und entdecke eine App, mit der ich einfach und kostenfrei Podcasts erstellen und veröffentlichen kann… Na, da leg ich doch gleich mal los! Und ruckzuck hatte ich auch schon meinen ersten Beitrag erstellt. Wer mich verfolgt bei Facebook oder Twitter, der kann sich diese erste Folge auch bereits anhören. Ich werde mich die nächsten Tage mal ein wenig mehr und in Ruhe mit der Technik auseinandersetzen, deswegen veröffentliche ich diese erste Folge noch nicht hier in diesem Blog. Aber wenn ich das Ganze dann ein wenig überblicke, so werde ich wohl häufiger mal einen Podcast machen. Ist ja dann auch weniger zu Schreiben. Und Ihr wollt ja auch sicherlich mal meine Stimme hören, oder? Ja, auch Video ist geplant, keine Sorge. Dieser Blog ist nicht tot, ich fange erst an!

Alles Liebe,

Eure Josephine

P.S.: Die ethische Schlampe hat jetzt auch einen Banner für ihre Website! Wer also zu mir verlinken will, der schreibe mir…


Schreibe einen Kommentar