Der Alltag eines Sadomasochisten, oder: Sind wir wirklich frei in unserer Gesellschaft

Als ich diesen Beitrag mir angehört habe, musste ich mal wieder feststellen, dass ich einen Luxus genieße wie nur wenige Menschen in meinem Umfeld. Ich persönlich gehe sehr offen mit meiner Sexualität, respektive dem BDSM, um. Doch viele Menschen müssen ihre sexuelle Leidenschaft verstecken, aus Angst in ihrem Beruf gemobt zu werden oder den Arbeitsplatz vermutlich für immer zu verlieren. Und das nur, weil es immer noch Vorurteile gibt, vor allem in Berufen, die mit Kindererziehung zu tun haben.

Jenen sei dieser Beitrag hier gewidmet. Und auch jenen, die selber noch nicht so ganz erfassen können, was BDSM eigentlich wirklich ist. Dieser Hörbeitrag gibt, wie ich meine, einen guten Einblick in dieses für die meisten Menschen fremdartige Hobby. Mich würde freuen, wenn Ihr dazu einen Kommentar in meinen Blog schreibt.

Ich wünsche Euch viele Aha-Erlebnisse und einen guten Hörgenuss.

Eure Josephine 🙂

http://www.sbs.com.au/yourlanguage/german/player/embed/id/205907

Schreibe einen Kommentar